Kantenbesäumung

Immer dann, wenn an flächigen Materialien die Ränder zu formatieren oder zu bearbeiten sind, spricht man von der Kantenbesäumung.

Bei der Kantenbesäumung werden zum Beispiel in der Möbelindustrie überstehende Teile von den entsprechenden Maschinen entfernt. Je nachdem wie exakt die Kantenbesäumung sein muss, kommen hierfür Sägen oder Fräsen zum Einsatz. Als Beispiel lassen sich Spanplatten aus der Möbelfertigung aufzeigen. Diese Spanplatten werden mit Furnier beschichtet und die Überstände des Furniers werden sauber abgetrennt, sodass sich ein Umleimer anbringen lässt.

Eine etwas gröbere Kantenbesäumung gibt es bei der Bearbeitung von Baustämmen die aus der Gattersäge kommen. Hier werden dann die Ränder abgeschnitten, an denen sich noch Rinde befindet.