Querschiebewagen

Bei einem Querschiebewagen handelt es sich um einen schienengeführten, flurgebundenen Transportwagen, der überwiegend in der Lagerung genutzt wird. Bei dem Fördergut handelt es sich dann oft um Plattenstapel, Paletten oder Sonderpaletten.

Zumeist ist die Basis vom Querschiebewagen ein solides Fahrgestell mit Spurkranzrädern aus Stahl von guter Qualität mit hoher Belastbarkeit und Verschleißfestigkeit, die auf Schienen geführt sind.

Mit einem Querschiebewagen lassen sich große Strecken kostengünstiger und vor allem schneller zurücklegen, als es mit Kettenförderern oder Rollwagen möglich ist.