Riemenförderer

Je nach Anwendungsfall bestehen Riemenförderer aus zwei oder mehreren Riemensträngen, die über Gleitprofile abgetragen werden. Hier kommen Rund-, Keil- oder Zahnriemen als Tragriemen zum Einsatz.

Schonender und sicherer Transport

Riemenförderer dienen dazu, um Fördergut schonenden, sicher und zuverlässig zu transportieren. Während  des Transports bleibt das Fördergut oder die Behälter optimal zugänglich. Werden Riemenförderer mit einem Pneumatik- oder Excenterheber kombiniert, lassen sie sich auch als Querumsetzer oder Ausschleuser einsetzen.

Unternehmen schätzen den Einsatz von Förderanlagen mittels Riemen- oder Gurtförderer für ihre effiziente und zuverlässige Arbeit, den geringen Kosten für die Wartung der Rollbahnen.