Rohrsäge / Rohrsägen

Das besondere an einer Rohrsäge ist, dass sich das Rohr zum Bearbeiten, also in der Regel zum Abtrennen – in diesen Werkzeugapparat einspannen lässt. Qualitativ hochwertige Rohrsägen sind mit solchen Spannvorrichtungen ausgestattet, die das Rohr in der Form sichern, so dass es sich während der Bearbeitung weder verformt noch verrutschen kann.

Rohrsägen sind vielfältig einsetzbar

Rohrsägen eignen sich optimal für das Schneiden, Trennen und Anfasen von Rohren. Sie werden immer dann eingesetzt, wenn es auf besondere Präzision bei den Rohrenden ankommt, wie beispielsweise beim Schweißen oder Verbinden der Rohre.

Je nach Anwendung bieten Hersteller beziehungsweise besitzen Rohrsägen unterschiedliche Sägeblätter, die es erlauben eine Vielzahl an Materialien und Rohrdurchmessern zu verarbeiten. So kann eine Anfasmaschine beim sogenannten Cutting oder Pipecut Plastik, Metall, Stahl und Edelstahl anfasen ohne das Sägeblatt wechseln zu müssen. Aber auch eine Rohrtrennmaschine arbeitet mit einem vielseitigen Sägeblatt, so dass Unternehmen flexibel und zuverlässig arbeiten können.